30.09.2019 - Öffentliche Bekanntmachung

Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49)

Die Vertreterversammlung der Unfallkasse Hessen hat in ihrer Sitzung am 29. Mai 2019 die neue Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49) beschlossen.

Die Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49) tritt am 1.10.2019 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (GUV-V C53) vom Mai 1989 in der Fassung von Januar 1997 außer Kraft. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat die Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49) mit Schreiben vom 10. September 2019 (Aktenzeichen III4.7-53a0600-0001/2008/005) genehmigt. Die beschlossene und genehmigte Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49) wird hiermit gemäß § 34 Abs. 2 SGB IV öffentlich bekannt gemacht.

Frankfurt am Main, den 26.09.2019

Die Vorsitzende der Vertreterversammlung
Hildegard Schermuly

Download der UVV (DGUV Vorschrift 49, Unfallverhütungsvorschrift Feuerwehren)

Hinweis: Der Landesfeuerwehrverband Hessen hat zu § 3 (Verantwortung) der Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49) einen Erläuterungstext veröffentlicht.

Download: Hinweis des hessischen Landesfeuerwehrverbandes 

Die Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" (DGUV Vorschrift 49) wird auch im Mitteilungsblatt der Unfallkasse Hessen "inform" in der Ausgabe 4/2019 mit ausführlichen Erläuterungen veröffentlicht.

Weitere News

Logo DGUV

Informationen der DGUV

Neue Veröffentlichungen des Sachgebiets Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen

Aufgabe der Fachbereiche und Sachgebiete der DGUV ist es, eine für alle Unfallversicherungsträger verbindliche, einheitliche und gesicherte Fachmeinung zu Präventionsthemen zu schaffen und die fachlichen Interessen aller Unfallversicherungsträger zu vertreten. In diesem Rahmen sind drei neue Veröffentlichungen zum Umgang mit Spannungsprüfern in überfluteten Bereichen, zur Anwendbarkeit der neuen UVV Feuerwehren für Berufsfeuerwehren und Feuerwehren mit hauptamtlichen Kräften sowie ein Vordruck zur ärztlichen Bescheinigung bei der Eingangs- oder Vorsorgeuntersuchung erschienen.

Feuerwehrleute stellen eine Steckleiter auf

Neues Merkblatt erschienen

Der richtige Umgang Steckleitern nach DIN EN 1147

Was Sie nach einem Einsatz mit Steckleitern tun sollen, die während des Einsatzes entgegen ihrer Bestimmung genutzt wurden, z. B. zum Umlegen eines Autos, lesen Sie in dieser Information von Unfallkasse Hessen, Technischem Prüfdienst und der Hessischen Landesfeuerwehrschule. Bild: © DGUV

Titelbild inform – Das Magazin für Sicherheit und Gesundheit. Heft 4 Dezember 2019

inform online

Das Neueste zu Sicherheit und Gesundheit

News, Reportagen, wichtige Informationen für Führungskräfte oder Sicherheitsbeauftragte vor allen anderen lesen: Abonnieren Sie den RSS-Feed auf inform-online.ukh.de!

Junge von einer Jugendfeuerwehr mit einer Idee zum Wettbewerb 2016. Schriftzug Sicher und fit – wir machen mit!

Wettbewerb "Sicher und fit – wir machen mit!" für die Jugendfeuerwehr

Her mit euren kreativen Ideen!

Wir rufen alle hessischen Jugendfeuerwehren dazu auf, uns ihre Beiträge rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Jugendfeuerwehr bis zum 15. April 2020 zu schicken. Beiträge können Präsentationen, Videos, Methodenkarten oder Projektarbeiten sein. Zu gewinnen gibt es ordentliche Geldpreise für die Jugendkasse. Zum Wettbewerb …